Initialer Anforderungskatalog

Anforderungserhebung Generic

Der erste Projektmeilenstein – jeweils ein initialer Anforderungskatalog wurde von den Projektpartnern InfAI und CODE diese Woche fertiggestellt und im Projektverbund präsentiert!

Die Arbeit der letzten Monate ist darin gut ersichtlich: Es wurden für die zukünftigen Einsatzgebiete Hochschule und Schule jeweils theoretische und qualitative Zugänge hergestellt und erste Recherchen umfassend zusammengefasst. Somit konnten nun detallierte Dokumentationen sowohl für den Schul- als auch den Hochschulkontext erstellt werden, in denen die jeweils spezifischen Anforderungen ausgearbeitet wurden. Für den Entwicklungspartner StackFuel bietet das eine Grundlage zur Erstellung einer ersten Plattformarchitektur. Abgeleitete technische und methodisch-didaktische Anforderungen können nun in die Ausgestaltung der Funktionalitäten und des Designs des Prototypen einfließen. Desweiteren können in einer nächsten Phase Inhalte und Konzepte zur Plattformnutzung entwickelt werden.

Durch das iterative Vorgehen im Projekt werden weiterhin Anforderungen der Zielgruppen erhoben und können auch zu einem späteren Zeitpunkt noch in die Entwicklung einfließen. Dies erlaubt eine enge und zielgruppenspezifische Abstimmung, sodass sich die Entwicklung der Coding Labs Plattform nah an den Anforderungen aus der Praxis orientieren kann.

Vanita Römer

Als Kulturwissenschaftlerin (M.A.) konzentriert sich Vanita Römer in ihren Arbeiten hauptsächlich auf die kulturelle und organisationale Dimension von Digitalität. Dabei steht die werteorientierte Transformation von Lebens- und Arbeitssystemen im Zentrum ihrer Arbeit, mit dem Ziel, eine nachhaltige digitale Zukunft für alle zu ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar